Maria Aurora Gräfin von Königsmarck

Die berühmteste Frau zweier Jahrhunderte

Die berühmteste Frau zweier Jahrhunderte" nannte Voltaire die Gräfin Maria Aurora von Königsmarck (1662 - 1728). Die strahlende Schönheit, hochgebildet, aus bester Familie, berechtigte zu den schönsten Hoffnungen, bevor sie in einen Strudel von Skandalen, Mätressendasein, diplomatischen Verwicklungen und Streitigkeiten um geistliche Würden geriet und darin aufgerieben wurde. Doch Maria Aurora lebt fort in dem bedeutenden Sohn, den sie mit August dem Starken hatte, Moritz von Sachsen, Marschall von Frankreich, und in ihrer Ururenkelin Aurore Dupin, die unter dem Pseudonym George Sand in die französische Literaturgeschichte einging.

Bestellformular












Maria Aurora Gräfin von Königsmarck

von Sylvia Krauss-Meyl
Pustet, Friedrich GmbH
256 Seiten
Länge: 218mm, Breite: 139mm, Höhe: 27mm
€ 22,-

 
 

Nächste Veranstaltungen

Neues aus dem Schloss

 

SIDEBAR_MENU

scroll to top