Ausstellung

LUFTSCHLÖSSER

Birte Bosse, Alice Gericke, Christian Haake, Conrad Hübbe und Christian Jankowski

Luftschlösser bauen – das bedeutet so viel wie Hirngespinsten nachgehen, aber auch sich verrennen oder im Gegenteil selbstvergessen vor sich hinträumen. Ein Luftschloss steht für etwas, das nur in der Fantasie existiert. Wie können Luftschlösser in der Kunst sichtbar gemacht werden?

Die Bildhauerin und Zeichnerin Birte Bosse verformt Eisenstangen zu etwas, das aus der Ferne wie eine überdimensionale Zeichnung aussieht. Alice Gericke erschafft filigran ausgeschnittene Papierbahnen. Christian Haake zeigt einen vermeintlichen Filmdreh in einem verlassenen Einkaufszentrum. Erst beim näheren Hinsehen entdeckt man eine irritierende Künstlichkeit: Das Einkaufszentrum entpuppt sich als wenige Meter großes Modell, nachgebaut aus der Erinnerung des Künstlers. Conrad Hübbe lässt aus historischen Motiven transformierte Zeichnungen mit einem Geflecht aus Linien entstehen.

Und ein Projekt von Christian Jankowski diente als Namensgeber der Ausstellung: Auf der Baustelle des Hotels Château Royal bat er Arbeiter, ihre Version eines Schlosses zu zeichnen. Die schnell hingeworfenen Skizzen übertrug Jankowski später in in Neonarbeiten. Das namensgebende 'Luftschloss' wurde in über 20 Meter Höhe auf dem Schlossdach montiert - vor laufender Kamera... Mehr dazu

 

Das Begleitprogramm zur Ausstellung

Eröffnung
Sa, 27. April, 18-20 Uhr

Freitag ist Frei-Tag
Eintritt frei und verlängerte Öffnungszeit für Schloss & Ausstellung
Fr, 3. Mai, 14-20 Uhr

Art & Aperitif
Mit Claudia Rasztar
Do, 16. Mai, 18 Uhr

Luft.Schloss.Kunst.
Tandem-Führung mit der Journalistin Anping Richter und Claudia Rasztar
So, 2. Juni, 11 Uhr

Kuratorinnenführung
Mit Claudia Rasztar
Sa, 8. Juni, 16 Uhr

Kunst-Werkstatt
Mit Anne Dingkuhn
Sa, 15. Juni, 15-17.30 Uhr

Freitag ist Frei-Tag
Eintritt frei und verlängerte Öffnungszeit für Schloss & Ausstellung
Fr, 21. Juni, 14-20 Uhr
 

Logos: Niedersächsische Sparkassenstiftung; Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur und Landschaftsverband der ehemaligen Herzogtümer Bremen und Verden
Sued Art 24
Filigran ausgeschnittener Papierbogen
28. April -
23. Juni 2024
Schloss
€ 6,-

Mitglieder des Freundeskreises und Kinder bis 18 Jahre frei!

 
voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

 
scroll to top