Konzert

Fabia Mantwill Quintet - Sasa Ndio Sasa

Jazz im Pferdestall 2020
Fabia Mantwill (reeds | voc); Julia Bilat (cello); Charis Karantzas (g); Igor Spallati (b); Mareike Wiening (dr)

Aufgrund des Coronavirus konnte das Konzert nicht wie geplant am 13. Juni 2020 stattfinden. Die Band hat sich aber freundlicherweise dazu bereiterklärt, das Konzert stattdessen am 13. März 2021 nachzuholen. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Wir hoffen, Ihnen hiermit eine gute Alternative anbieten zu können und bitten um Ihr Verständnis.

Lyrisch und ausdrucksstark vereint Fabia Mantwill die Schönheit unserer Welt auf eine ganz besondere musikalische Weise. Inspiriert von ihren Reisen durch West- und Ostafrika, Europa und Südamerika verarbeitet sie in ihrem Programm "Sasa ndio Sasa" (Swahili für „Hier und Jetzt“) traditionelle Melodien und Rhythmen und schöpft aus dem musikalischen Reichtum ihres Quintetts. Gemeinsam mit Julia Bilat, Charis Karantzas, Tom Berkmann und Mareike Wiening hält so ein Hauch Weltmusik Einzug in den Pferdestall auf Schloss Agathenburg.

Fabia Mantwills Musik atmet und berührt. Es ist eine außergewöhnliche Verbindung, die ihre zarte und gleichzeitig kraftvollen Stimme mit Cello und Tenorsaxophon eingeht. Ihren Abschluss in Musik und Komposition hat sie im Dr. Langner Jazz Master Programm der HfMT Hamburg erworben. Die junge Saxophonistin, Vokalistin und Komponistin gehört bereits jetzt zu den etablierten Größen in der deutschen Jazzszene.

Schon mal reinhören in drei Videoaufnahmen des Quintetts von ihrem Auftritt im berühmten Berliner Jazzclub A-Trane geht hier. Das nächste Konzert der Reihe am 17. April mit dem Menzel Mutzke Quartett: "Spring"-Tour. Eine Übersicht über die Konzertreihe "Jazz im Pferdestall" finden Sie hier

 

NDR Kultur
Ein Porträt von Fabia Mantwill. Die junge Frau ist vor einem schwarzen Hintergrund fotografiert und schwingt ihr langes blondes Haar.
Samstag
13. März 2021
20 Uhr
Pferdestall
€ 20,- / € 16,- erm.
voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

 
scroll to top