Ausstellung

Götz Lemberg - licht

Physikalische Gesetzmäßigkeiten und sinnliche Erlebniswelten verbinden sich in den Werken von Götz Lemberg (*1963 in Frankfurt/Main). Von Lichtobjekten über Farb- und Lichträume bis zu Fotoarbeiten finden die Besucher*innen seiner Ausstellungen vielfältige Ausdrucksformen vor. Charakteristisch für Lembergs Werke sind begehbare Räume. Beim Betreten dieser Installationen erleben die Betrachter*innen einen jeweils eigenen Erfahrungsraum, der die Wahrnehmung verändert: Es geht um die Vielfalt der Farbwahrnehmung, den Blick in einen anscheinend unendlichen Raum, um den Farbklang von Tönen und um die Erfahrung von Zeit.

So kann ein Objekt erkundet werden, dass der Künstler als ‚Ganzkörper-Kaleidoskop‘ bezeichnet, ein hoher für eine Person betretbarer Raum. Ähnlich wie bei einem üblichen Kaleidoskop verändern sich die im Inneren zu betrachtenden Formen fortwährend. Veränderung gewährt ebenfalls die Rauminstallation „Schwarzmalerei“, die einen gesamten Raum mit den Farben Rot, Grün und Blau, mit Licht und Farbe füllt. Beim Durchschreiten der Installation erfährt der Betrachter sich verändernde Farben von einem reinen Farbton bis zum Schwarz. So einfach ihre Anordnung ist, so vielfältig sind die Erfahrungen, der sich beim Verweilen, Bewegen und Schauen eröffnen: Ein komplexes Zusammenspiel von Sinnlichkeit, Form, Farbe, Licht, Wahrnehmung, Räumlichkeit, Material und Bewegung. Gemeinsam ist den unterschiedlichen Werkgruppen das Sehen als unmittelbare, existenzielle Erfahrung.

Für die Agathenburger Ausstellung entstehen zahlreiche neue Werke. „licht“ von Götz Lemberg setzt die 2018 eingeführte Reihe mit Lichtkunst fort.

Das Ausstellungsprojekt wird gefördert durch die Niedersächsische Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Kreissparkasse Stade, das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur und den Landschaftsverband Stade.
 

Eine Graphik der geplanten Arbeit: Bunte Quadraten setzen sich scheinbar unendlich weit fort.
4. Oktober -
29. November 2020
Schloss
€ 4,- / € 2,- erm. / € 0,50 bis 18 Jahre
voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

 
scroll to top