Konzert

Minguet Quartett - Luigi Nono

Über-Brücken 2020: Hauptkonzert
Ulrich Isfort und Annette Reisinger (vl), Tony Nys (vla) und Matthias Diener (vc)

„Das Ohr aufwecken, die Augen, das menschliche Denken“

Als Star-Ensemble bestreitet das international renommierte Minguet Quartett das Hauptkonzert bei dem ersten Mini-Musik-Festival auf Schloss Agathenburg. In ihrem Programm gestalten die ECHO-Klassik-Preisträger eine Zeitreise, die 6 Jahrhunderte umspannt. Im Mittelpunkt steht dabei der italienische Komponist Luigi Nono (1924-1990). Für das einzige Streichquartett seiner Komponistenkarriere hat sich der Avantgardist von der Lyrik Hölderins inspirieren lassen, aber auch von anderen Komponisten. Die Stücke von Ockeghem, Verdi und Beethoven aus der ersten Konzerthälfte bilden die Grundlage für Luigi Nonos Werk aus den Jahren 1979/80. Sein Ziel: „Das Ohr aufwecken, die Augen, das menschliche Denken“. So führt das Minguet-Quartett sein Publikum in Etappen an die moderne Komposition heran und bereitet das Ohr auf die unbekannteren Klänge vor.
 

Vier Musiker in schwarzer Konzertkleidung stehen in einem großen weißen Raum verteilt.
Das Minguet Quartett, gegründet 1988, zählt heute zu den international gefragtesten Streichquartetten und gastiert in allen großen Konzertsälen der Welt. Namenspatron ist Pablo Minguet, ein spanischer Philosoph des 18. Jahrhunderts, der sich in seinen Schriften darum bemühte, jedem Menschen Zugang zu Kunst und Kultur zu verschaffen. Vertreten Sie sich doch vor dem Konzert ein wenig die Beine, beim Konzert im Schlosspark mit "Ardenti Brass"! Karten für beide Konzerte gibt es vergünstigt im Abonnement.

Über-Brücken: Alte und Neue Musik ist ein ganz neues Format auf Schloss Agathenburg. Vier Konzerte an drei Tagen überbrücken die Kluft zwischen Alt und Neu und führen auf sicheren Pfaden an unbekannte Klänge heran. Gefördert durch den Landschaftsverband Stade mit Mitteln des Landes Niedersachsen.

Ticket-Bestellung


Online erhalten Sie Ihre Tickets:


  • Bezahlung: Überweisung, bar im Schloss
  • Ticketzustellung: Abendkasse, Postversand, Abholung
 

Bestellen Sie hier bequem Ihre Tickets direkt bei Schloss Agathenburg.
Die bestellten Tickets müssen innerhalb von 2 Wochen bezahlt werden (bar oder per Überweisung), ansonsten verfallen sie und gehen automatisch in den freien Verkauf zurück. Die bezahlten Tickets hinterlegen wir an der Abendkasse oder schicken sie per Post zu (zzgl. € 1,- Porto). Alle weiteren Informationen wie Kontoverbindung und Kontaktdaten erhalten Sie im Anschluss an Ihre Bestellung in einer separaten Bestätigungsmail.










Vier Musiker*innen in schwarzer Konzertkleidung und ihren Instrumenten auf einem braunen Ledersofa.

Brandneu im Schlossprogramm: Duo Kermani-Gentili - Fantasia Ardenti Brass - Konzert im Park farbton - „SOUNDpictures“
Samstag
5. September 2020
19.30 Uhr
Pferdestall
€ 20,- / € 16,- erm.

Tipp: Beide Konzerte am Samstag vergünstigt im Abonnemet!

 
voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

 
scroll to top