Konzert

Nicole Johänntgen – HENRY

Jazz im Pferdestall 2019
Nicole Johänntgen (sax), Marc Roos (pos), Jörgen Welander (tuba), Pius Baschnagel (dr)

Veranstaltung ist ausverkauft!

Wenn es groovt, rumpelt, pustet und schmettert, dann kann das nur Nicole Johänntgen mit ihren Kollegen sein. Zusammen verwandeln sie den Pferdestall auf Schloss Agathenburg für einen Abend in einen New Orleans-Jazzclub.

HENRY, das ist eine Hommage an ihren Vater Heinrich, von dem sie während ihrer Schulzeit frühmorgens mit der Posaune geweckt wurde. Geschadet hat es wohl nicht: Lebensfreude sprudelt mit den feurigen Improvisationen der Band hervor und steckt das Publikum an. Johänntgens Version des New-Orleans-Jazz hat Schmiss, aber auch Subtilität. Das HENRY-Projekt begann 2016 in New York. Dort komponierte sie einige der Stücke während eines sechsmonatigen Aufenthalts, der ihr durch das Atelier-Stipendium der Stadt Zürich ermöglicht wurde. Den Glanz der großen weiten Welt bringt sie mit ihrer Musik bis auf die Bühne nach Agathenburg.


Alle Konzerte der Reihe "Jazz im Pferdestall 2019" finden Sie hier. Wir danken unserem Medienpartner NDR Info.
 

Eine junge Frau mit Saxophon lehnt an einer Ziegelwand zwischen zwei grünen geschlossenen Fensterläden.
Pferdestall
16. November 2019
20 Uhr
€ 20,-

Einlass: 19.15 Uhr

voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

Neues aus dem Schloss

 
scroll to top