Führung

After-Work-Führung im Mai

zur Ausstellung Über Grenzen - Eine Verortung des Dazwischen

Die Grenzziehung, Grenzüberschreitung, Ein- oder Ausgrenzung als kultureller Akt - Grenzen sind allgegenwärtig – täglich loten wir sie aus, verschieben sie, nehmen sie hin, bewegen uns in ihnen, überqueren sie, verletzen sie, akzeptieren sie.

Die Ausstellung "Über Grenzen - Eine Verortung des Dazwischen" widmet sich diesem Thema künstlerisch. Dabei soll das Potential der Kunst genutzt werden, die Selbstverständlichkeit der Bedeutung des Begriffs zu hinterfragen. Die Kuratorin Linda Hollkott führt durch die Ausstellung und berichtet über Hintergründe, Künstler und Entstehung dieser besonderen Ausstellung.

voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

Neues aus dem Schloss

 
scroll to top