Konzert

Prüfung im Schloss

Geprüft wird Hans H. Suh (Klavier)

Die „Prüfung im Schloss“ ist weit mehr als ein Konzert – ausgewählte Musikstudenten legen hier ihr Konzertexamen ab. Dies gehört zur künstlerischen Ausbildung an der Hochschule für Musik, Theater und Medien (HMTM) in Hannover. Geprüft wird in diesem Jahr der Pianist Hans Suh (*1990 in Seoul/Korea). Mit 4 Jahren begann er mit dem Klavierspiel, bald folgten erste Kompositionen. Mit 7 Jahren gab er sein erstes Solo-Recital und gewann seinen ersten Wettbewerb, es folgten vielbeachtete Konzerte sowie TV-Auftritte. Drei Jahre später zog Hans Suh in die USA, gab sein musikalisches Debüt in New York und gewann weitere Preise. Gerade einmal elfjährig begann er 2001 sein Musikstudium am Mannes College of Music als erste von mehreren Stationen. Derzeit schließt Hans Suh seinen Master an der HMTM in der Pianoklasse von Prof. Olivier Gardon ab. Sein perfektes Spiel auf höchstem musikalischem Niveau erfreute bereits Zuhörer in berühmten Konzerthäusern weltweit. Dank seines außergewöhnlichen Talents und seiner großen Ausdrucksfreude gewann Hans Suh 2018 den Internationalen Deutschen Pianistenpreis.

In Zusammenarbeit mit Prof. Bernd Goetzke veranstaltet die Kulturstiftung die „Prüfung im Schloss“ bereits zum 18. Mal. Nach dem Konzert wird die anwesende Prüfungskommission ihre Entscheidung dem Publikum mitteilen.

 

voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

Neues aus dem Schloss

 
scroll to top