Hauptmenü

Ausstellung

XOXO. Ingo Mittelstaedt

Kunstausstellung im Schloss


Der New York Stipendiat 2015 der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Landes Niedersachsen, Ingo Mittelstaedt (* 1978) zeigt seine dort entstandenen Werke im Schloss Agathenburg.
Der Künstler hat seine Streifzüge mit der Fotokamera durch Museen, Straßen und Parks, die er seit längerem durchführt, in New York fortgesetzt. Bei seinen Erkundungen spürt er Objekte des Alltags, der Natur und der Kunst auf. Es sind zahlreiche Arbeiten entstanden in denen er Umbrüche, Verschiebungen und Auflösungsmomente einfängt. Er wählt Motive, die zur Umdeutung einladen und deren ästhetische Auflösung und stoffliche Präsenz er auslotet.
 
Seit einigen Jahren gehen in die Werke von Ingo Mittelstaedt verstärkt Museumsartefakte ein, die er seit 2011 in der Serie OXXXOXXXOXXOOOXOOXXOO fortschreibt. Der Titel der Serie ist einer Studie aus dem Jahr 1991 entlehnt: Der amerikanische Psychologe Thomas Gilovich widmete sich darin der Neigung des Menschen, hinter zufälligen Strukturen ein Muster erkennen zu wollen und diesen - zumeist missverständlich - einen Sinn zuzusprechen. Auch diese Serie hat der Künstler in New York weiter verfolgt. All dies soll in die Agathenburger Ausstellung eingehen.
 
Die Ausstellung wird gefördert vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur.
 

Zu Ingo Mittelstaedt

Ingo Mittelstaedt wurde 1978 in Berlin geboren. Sein Studium hat er 2009 an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig bei Dörte Eißfeldt abgeschlossen. Gleich im Anschluss an sein Studium erhielt Ingo Mittelstaedt an der Braunschweiger Kunsthochschule von 2009-2010 einen Lehrauftrag. Seit 2004 stellt der Künstler regelmäßig aus. 2015 wurde er mit dem New York-Stipendium des Landes Niedersachsen und der Niedersächsischen Sparkassenstiftung ausgezeichnet.
 

Publikation

Zum Stipendium und zur Ausstellung erscheint der Künstlerkatalog „Ingo Mittelstaedt OXXXOXXXOXXOOOXOOXXOO“
 
 

Vermittlung

Mit Spaß ein spielerischer Zugang zur Kunst

After-Work Führung

Donnerstag, 27. Oktober, 17.30 Uhr, Schloss, Eintritt € 7,-/4,- (inkl. Eintritt)
Mit Bettina Roggmann, Kunsthistorikerin und Kuratorin der Ausstellung

 

Fotowerkstatt           
Bildräume: Inszenierung – Illusion – Interpretation

Workshop, Sonntag, 13. November, 11-16 Uhr, Schloss, Teilnahmegebühr € 12,-
mit der Künstlerin und Kunstvermittlerin Karin Haenlein


Hat man beim Fotografieren die Bilder vorab schon im Kopf oder ‚findet‘ man sie auf der Suche nach einem interessanten Motiv? Spricht man von inszenierter Fotografie nur dann, wenn das Motiv im Studio zusammengebaut wurde oder kann auch die Art und Weise einen Waldweg zu fotografieren ein Moment des „in Szene setzen“ sein? Ingo Mittelstaedts Arbeiten sind ein guter Ausgangspunkt das Spiel zwischen Inszenierung, Zufall und Improvisation anhand eigener fotografischer Experimente auszutesten. Die Kunstausstellung „XOXO“, das Schlossmuseum und der Schlosspark bieten dazu einen reichhaltigen Fundus an Motiven.
Bitte eigene Kamera mitbringen, Anmeldung im Schloss unter Tel.: 0 41 41.6 40 11
 

Kunst-Tüte

Zu jeder Ausstellung gibt es eine Kunst-Tüte, die die Besucher kostenfrei mit der Eintrittskarte ausleihen können. Darin finden sich Anregungen für den individuellen Rundgang durch die Ausstellung.
Der Umgang mit der Kunst-Tüte ist kinderleicht, eine kurze Anleitung befindet sich außen auf der Tüte. In der Tüte warten kleine Anregungen, Rätsel, Wunder und auch geheimnisvolle Gegenstände, die die Sinne wecken und neugierig auf die Kunstwerke machen.
Zum Abschluss des Besuchs wird die Tüte wieder an der Kasse abgegeben.
 

Weitere Angebote

Schloss Agathenburg bietet darüber hinaus ein umfangreiches Programm zur Kunstvermittlung. Mit unseren Vermittlungsreihen "Sieh und Mach!" und "Zurück in die Gegenwart" sprechen wir Kitagruppen und Schulklassen, wie auch Erwachsene an und bieten ebenfalls ein spannendes Angebot für Kindergeburtstage: Gemeinsam der Kunst begegnen und sich mit ungewöhnliche Themen auseinandersetzen - im Gespräch, praktisch und experimentell.

Das Angebot ist für Schulklassen und andere Gruppen ganzjährig buchbar und wechselt mit den Kunstausstellungen.
 
XOXO. Ingo Mittelstaedt
Schloss
9. Oktober bis
20. November 2016
€ 4,-

Vernissage
Samstag, 8. Oktober

voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

Neues aus dem Schloss

 

SIDEBAR_MENU

scroll to top