Konzert

Auroras Musiksalon

Ein Sommer in Verona: „Romeo und Julia“ als „Oper légère“
Franziska Dannheim – Idee, Moderation und Gesang; Jeong-Min Kim – Klavier

Oper und léger, das ist beileibe kein Widerspruch, das beweisen die Essener Sopranistin Franziska Dannheim und ihre kongeniale Begleiterin Jeong-Min Kim an den Tasten auch mit ihrer neuesten und elften Produktion „Romeo & Julia“. Das Rezept: Eine Stimme, ein Piano, eine Oper - und fertig ist ein ebenso unterhaltsamer wie informativer Abend, der den Gästen meisterhafte Werke der Musikgeschichte mit großer Leichtigkeit nahe bringt.

Auf Schloss Agathenburg verschmelzen die beiden versierten Opern-Verführerinnen Vincenzo Bellinis Belcanto-Perlen und die Herzensmelodien von Charles Gounod zur Quintessenz der berühmtesten Liebesgeschichte der Weltliteratur: Sie entführen ihre Gäste in das sommerliche Verona des 16. Jahrhunderts, wo Romeo und Julia um ihre Liebe kämpfen. Trotz letztendlich tödlicher Dramatik ist hier Opernanfängern und Connaisseuren ein mitreißender und kurzweiliger Abend garantiert.

Eine Kooperation mit dem Lions Club Stade (Aurora von Königsmarck)

Vor dem Konzert besteht die Möglichkeit um 16 Uhr die Vernissage der Ausstellung nebenan 6 – raumgreifend zu besuchen.
 

Musikerinnen auf Klavier
Ehrenhof
30. Juni 2019
18 Uhr
€ 25,-

Der Erlös kommt Wohltätigkeitsprojekten des Lions Club Stade zu Gute.

voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

Neues aus dem Schloss

 
scroll to top