Lesung

Ruth Meyer – Literatur & Kulinarisches

„Warten auf Bojangles“ von Olivier Bourdeaut

Veranstaltung ist ausverkauft!

George und seine Frau sind ein ganz besonderes Paar, das gemeinsam mit seinem Sohn ein verrücktes Leben führt. Sie feiern Partys und tanzen, als gäbe es kein Morgen mehr. Ihr gemeinsames Lied ist „Mr. Bojangles“ von Nina Simone, traurig und lebendig zugleich. Alles fängt  beschwingt und voller Lebensfreude an. Hinter der schier lebensgierigen, verdrehten Verrücktheit und Extravaganz von Georges‘ charismatischer Frau, verbirgt sich ein ernster Hintergrund, der nach und nach, Schicht für Schicht offengelegt wird. Der Roman schickt den Leser auf eine Achterbahn der Emotionen. “Warten auf Bojangles“ ist ein  liebevoll gezeichnetes Familien-Psychogramm, heiter dank verrückter Szenen und eigenwilliger Charaktere, berührend und traurig als sich die Wahrheit aufdeckt.
Dem Franzosen Olivier Bourdeaut gelang mit seinem Debütroman ein beeindruckender Erfolg, der monatelang die Bestseller-Listen anführte. Sein Roman wurde in mehr als 20 Sprachen übersetzt. „Eine schöne, eine verrückte, eine traurige Geschichte. Sie hat die Leichtigkeit eines Boris Vian und die Wucht eines J.D. Salinger“ schreibt Le Figaro.

In der Pause serviert Partyservice Ludlage einen köstlichen Imbiss.


Zum Buch

Olivier Bourdeaut, „Warten auf Bojangles“, © Pieper Verlag GmbH, München 2017, Übersetzung: Norma Cassau

Ruth Meyer – Literatur & Kulinarisches
Konzertsaal
7. November 2018
19.30 Uhr
€ 20,-

€ 16,-
für Mitglieder des Freundeskreises

Tickets nur im VVK

voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

Neues aus dem Schloss

 

SIDEBAR_MENU

scroll to top