Hauptmenü

Konzert

Heinz Sauer & Michael Wollny: Don`t explain

Jazz im Pferdestall 2014


Heinz Sauer (sax) - Michael Wollny (p)

Veranstaltung ist ausverkauft!

Sie mögen ungleich erscheinen, doch sie verstehen sich blind: Der Jazzgigant Heinz Sauer, der mit ungezählten Jazzgrößen spielte und seit 1960 zum Jazzensemble des HR gehört. Neben ihm Michael Wollny, einer der auf und mit dem Klavier spielt, wie kaum ein anderer europäischer Jazzpianist seiner Generation. Nahezu ohne Absprachen finden sie traumwandlerisch ihren musikalischen Weg entlang Titeln von Miles Davis, Billie Holiday, Prince oder Bob Dylan. Aus der Stille spannen sie in freier Improvisation Motive zu großen Bögen mit oft überraschenden Pointen. Sauers Spiel ist von unvergleichlicher Dichte, Weisheit, Vitalität, Schönheit und Unberechenbarkeit. Wenn es sich auf der Bühne mit Wollnys Disziplin und Fähigkeit zum kreativen Chaos, seiner virtuosen Technik und überschäumender Fantasie verbindet, dann erlebt man etwas vom "Besten, was deutscher Jazz zu bieten hat" (Welt).

voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

Neues aus dem Schloss

 

SIDEBAR_MENU

scroll to top