Ausstellung, Führung

Künstlergespräch mit dem Fotokünstler Manfred Wigger

Manfred Wigger ist Fotokünstler und angewandter Fotograf. Diese Trennung zwischen Gebrauchskunst und freier Kunst ist nach wie vor gerade in der bildenden Kunst eine unüberwindbare Hürde in den Köpfen des Publikums. Warum gibt es diese Unterscheidung überhaupt? Ist nicht Kunst einfach Kunst? Warum sinkt scheinbar ihr ideeller Wert und das Ansehen ihres Schöpfers, wenn das Kunstwerk eine praktische Anwendung findet? Das Gespräch zwischen Publikum und Fotokünstler Manfred Wigger über das Wirken in beiden Sphären, die Vereinbarkeit beider Tätigkeiten und die Schwierigkeiten in der Wahrnehmung durch den Kunstmarkt leitet die Künstlerin und Kunstvermittlerin Karin Haenlein.

Das Künstlergespräch findet statt im Rahmen der Ausstellung "Kommentiert".

Schloss
30. Juni 2016
17.30 Uhr
€ 7,-

inkl. Eintritt in die Ausstellung

voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

Neues aus dem Schloss

 

SIDEBAR_MENU

scroll to top