Hauptmenü

Lesung

Literatur & Kulinarisches

Ruth Meyer liest "Die Freibadclique" von Oliver Storz


Sommer 1944, irgendwo im Schwäbischen: Den Jungs aus der Freibadclique, alle Jahrgang 1929, steht der Sinn mehr nach Swing und Bigband und nach Lore im roten Badeanzug als nach dem nationalen Gedanken. Sie wollen wissen, wie das mit den Mädels ist, wie man die Penne hinter sich bringt und um die SS-Werber herumkommt. Doch hinter ihrer gut trainierten Lässigkeit ahnen sie, dass es ums Überleben geht. Voller Poesie, rauer Jungs-Atmosphäre und ungemein lebendig erzählt Oliver Storz in autobiografischen Zügen von geschnorrten Zigaretten und warmer Septembersonne, vom Erwachsenwerden in einer schweren Zeit. Der Autor Oliver Storz (1929-2011) war einer der meistbeschäftigten Drehbuchautoren des Deutschen Fernsehens, erhielt den Bayerischen Fernsehpreis und den Grimme Preis. Das merkt man den pointensicheren Dialogen an, in denen er den Sound der "verlorenen Generation" leichtfüßig wiedererstehen lässt.
Skeptiker in Badehose


Die kulinarische Lesereihe mit Ruth Meyer auf Schloss Agathenburg vereinigt in diesem Jahr Erzählungen und Romane unter dem Gesichtspunkt: "real-irreal-surreal".

© "Die Freibadclique" von Oliver Storz, 247 Seiten, SchirmerGraf Verlag, München 2008, 19,80 Euro
In der Pause wird eine thematisch passende Leckerei serviert. Karten sind nur im Vorverkauf erhältlich, eine frühzeitige, verbindliche Anmeldung und Bezahlung der Karten ist erforderlich.
 

 Literatur & Kulinarisches
Schloss
17. April bis
3. Juni 2016
19.30 Uhr
voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

Neues aus dem Schloss

 

SIDEBAR_MENU

scroll to top