Hauptmenü

Lesung

Literatur und Kulinarisches

Ruth Meyer liest aus "Der Hals der Giraffe" von Judith Schalanski.


Anpassung ist alles, weiß Inge Lohmark. Schließlich unterrichtet sie seit mehr als dreißig Jahren Biologie. Dass ihre Schule in vier Jahren geschlossen werden soll, ist nicht zu ändern - in der schrumpfenden Kreisstadt im vorpommerschen Hinterland fehlt es an Kindern. Lohmarks Mann, der zu DDR-Zeiten Kühe besamt hat, züchtet nun Strauße. Ihre Tochter Claudia ist vor Jahren in die USA ausgewandert und hat nicht vor, Kinder in die Welt zu setzen. Alle verweigern sich dem Lauf der Natur, den Inge Lohmark tagtäglich im Unterricht beschwört. Auf ihre Schüler blickt sie voll eigenwilliger Hassliebe. Manuela Reichardt vom Deutschlandradio bringt den Charakter des von den Feuilletons gefeierten Romans auf den Punkt: "Sehr amüsant zu lesen. […] Judith Schalansky zeichnet das Bild einer unsympathischen Frau so eindringlich, dass man heftige Sympathie für diese aus der Zeit gefallene Heldin empfindet".
Verheißungen und Verhinderungen des Glücks, darum kreisen die vier Geschichten, die für unsere Lesereihe 2012 ausgewählt wurden. Es geht um die große Liebe, aber auch um die Hoffnungen und Schwierigkeiten, dem eigenen Lebensentwurf gerecht zu werden.

In der Pause wird ein kulinarischer Leckerbissen serviert. Karten sind nur im Vorverkauf erhältlich, eine frühzeitige, verbindliche Anmeldung und Bezahlung der Karten ist erforderlich.
Die Lesereihe wird am 5. September mit "Léon und Louise" von Alex Capusfortgesetzt.
Eintritt
Euro 15,- inkl. einer kulinarischen Leckerei
Euro 12,- für Mitglieder des Freundeskreises

Zum Buch
© Judith Schalansky: Der Hals der Giraffe, Suhrkamp 2011.
 

Literatur und Kulinarisches
Schloss
9. Mai bis
6. Juni 2016
19.30 Uhr
voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

Neues aus dem Schloss

 

SIDEBAR_MENU

scroll to top