Lesung

Literatur & Kulinarisches: Lebenswege

Ruth Meyer liest "Am Hang" von Markus Werner

Das Gespräch zweier Männer, die von ihrem Wesen kaum unterschiedlicher sein könnten, steht im Mittelpunkt des Romans des Schweizer Autors Markus Werner. Wie nah sich die beiden Hauptfiguren sind, stellt sich erst spät heraus. Sie reden bei viel Wein über den Zeitgeist und erzählen sich ihre Liebesgeschichten. Die Begegnung der anscheinenden Zufallsbekannten, entwickelt eine fiebrige, beklemmende Dynamik, der sich weder der Ich-Erzähler, der Scheidungsanwalt Clarin, noch der Hörer entziehen kann. Ein Buch mit kriminalistischen Zügen, das ein ungeahntes Ende nimmt.

Die Protagonisten der für die Reihe Lebenswege ausgewählten Bücher entstammen unterschiedlichen Epochen und Erdteilen, sie sind männlich oder weiblich. Gemeinsam ist ihnen eine Umbruchsituation auf ihrem Lebensweg, meist durch persönliche Ereignisse oder Entscheidungen ausgelöst. Eine Herausforderung wurde angenommen, die den Lebensweg der literarischen Person in andere Bahnen lenkt.


Ruth Meyer hat an der Hochschule für Musik und Theater, Hannover studiert. Sie wirkte in zahlreichen Fernsehfilmen mit und war am Niedersächsischen Staatstheater Hannover und den Vereinigten Bühnen Graz engagiert.

Literatur & Kulinarisches: Lebenswege
Schloss
7. Juni bis
6. Juni 2016
voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

Neues aus dem Schloss

 

SIDEBAR_MENU

scroll to top