Hauptmenü

Lesung

Buchvorstellung

Tomas Tranströmer Gedichte


Tomas Tranströmer gilt als einer der bedeutendsten schwedischen Lyriker der Gegenwart. Seine Gedichte wurden in mehr als dreißig Sprachen übersetzt. Eine Auswahl von einunddreißig Gedichten erschien im Herbst 2002, erstmals zweisprachig in Schwedisch und Deutsch in der Edition Goldberg, Stade, innerhalb der Reihe `mitgrau' Texte und Bilder.
Herausgeber ist Heiner Boehncke (Literatur-Redakteur im Hessischen Rundfunk und Professor an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt/M.). Das Agathenburger Publikum konnte ihn bereits bei der Vorstellung des Buches `traumauge' kennen lernen. Das Buch enthält ein bisher unveröffentlichtes Gedicht `Schnee fällt' sowie einen Essay `Der Kranich' von Hans Jürgen Balmers.
Christian Goldberg hat eine Reihe kleinformatiger Monotypien geschaffen, von denen zwanzig die Ausgaben schmücken.
Der Band erscheint als buchkünstlerische Edition in einer begrenzten Auflage von 250 nummerierten und vom Bildautor signierten Exemplaren. Die Gesamtausgabe verantwortet Jovica Veljovic (Professor für Schrift und Typografie an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Hamburg).

Schloss
23. Oktober 2002
voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

Neues aus dem Schloss

 

SIDEBAR_MENU

scroll to top