Hauptmenü

Workshop / Seminar, Event

Maria Aurora von Königsmarck - Tagung auf Schloss Agathenburg

Ein adeliges Frauenleben im Europa der Barockzeit


Der 350. Geburtstag der nach Voltaire berühmtesten Frau zweier Jahrhunderte ist Anlass für eine wissenschaftliche Tagung zu Aurora von Königsmarck mit den Schwerpunktthemen "Das Kunstschaffen adeliger Frauen" und "Die höfische Gesellschaft". Deutsche und schwedische Wissenschaftler beleuchten in ihren Vorträgen das bedeutende Leben der schwedischen Gräfin. Frei von jeglicher, in über 300 Jahren entstandener Legendenbildung soll eine soweit wie möglich realistische und wissenschaftlich fundierte Annäherung an die Persönlichkeit der schönen Gräfin erreicht werden - stets mit Blick auf die Zeitumstände des Barock.
Erstmals wird es somit eine internationale Fachtagung zu Aurora von Königsmarck geben, erstmals werden vorliegende wissenschaftliche Erkenntnisse zu den verschiedenen Lebensbereichen gebündelt, beziehungsweise neue, unbekannte Thesen vorgetragen, diskutiert und bewertet.
Wissenschaftliche Leitung: Dr. Beate-Christine Fiedler
Interessierte sind herzlich willkommen!
(Anmeldung bis Freitag, 26. Oktober)
 

 Maria Aurora von Königsmarck - Tagung auf Schloss Agathenburg
Schloss
2. November bis
3. November 2012
11 Uhr
voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

Neues aus dem Schloss

 

SIDEBAR_MENU

scroll to top