Workshop / Seminar

Schreibwerkstatt

schreiben leben lesen mit Jutta Heinrich

Schreiben ist kein Zufall, keine diffuse Intention. Mut, Entscheidung, Kompetenz aber auch Talent und Ausdruckswille gehören zum Basishandwerk des Schreibens. Zwei Tage lang können die TeilnehmerInnen der Schreibwerkstatt unter Anleitung der Schriftstellerin Jutta Heinrich diese Fähigkeiten ausprobieren, trainieren und schärfen. Dabei geht es um Einfall und Form, Dramaturgie und Spannung, Erfassen des Wesentlichen und Verlebendigung der Figuren. Aber es geht ebenso um Selbsteinschätzung.
Angesprochen sind begeisterte Beginner, ratlose Schreibende und Berufswechsler sowie Professionelle ohne Öffentlichkeit. Bisher haben die Schreibwerkstätten vor allem Frauen interessiert; es ist jedoch keine Frauenveranstaltung - Männer werden freudig begrüßt!
Die TeilnehmerInnen gestalten sich das Wochenende nach Absprache mit Jutta Heinrich zum Beginn des Workshops eigenverantwortlich. Die Möglichkeit der Selbstverpflegung in den Schlossräumen ist vorbereitet.

Jutta Heinrich, Schriftstellerin, Sozialpädagogin, Lehrbeauftragte an verschiedenen Universitäten, lebt in Hamburg und im Wendland. Sie veröffentlichte Romane, Essays und Theaterstücke und ist Mitglied des P.E.N. Jutta Heinrich ist seit der Gründung der Kulturstiftung Schloss Agathenburg 1991 Mitglied im Stiftungsrat.
 

Schreibwerkstatt
Schloss
4. Mai bis
5. Mai 2013
11 Uhr
€ 60,-
voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

Neues aus dem Schloss

 

SIDEBAR_MENU

scroll to top