Kinder

Frau Meier, die Amsel

Kindertheater am Ostersonntag

Frau Meier zählt gerne, zum Beispiel ihre Kartoffeln und die Knöpfe an ihrer Jacke. Und sie macht sich Sorgen: Es könnte ja ein Knopf abfallen, die Sonne könnte eines Tages nicht mehr scheinen oder ein Flugzeug könnte in ihren Garten stürzen - mitten in das Gemüsebeet! Und dann ist auch noch ihr frisch gebackener Rosinenkuchen verschwunden.
Mitten in ihre Sorgen platzt eine junge Amsel, die aus dem Nest gefallen ist. Frau Meier füttert sie mit Würmern und Fliegen und dann macht sie sich wieder Sorgen: Waren es die falschen Fliegen? Denn die Amsel macht keine Anstalten fortzufliegen. Frau Meier gibt sich die größte Mühe, dem Vogel das Fliegen beizubringen, bis sie eines Tages - selber fliegt!
Ein komisches und poetisches Theaterstück mit Petra Jaeschke und einem Sack Kartoffeln, nach dem Bilderbuch von Wolf Erlbruch. Einlass ab 15.15 Uhr, Dauer: ca. 40 Minuten.

Petra Jaeschke (Jg. 1960) war 1983 Mitbegründerin und Schauspielerin im Theater Luftikus, das mit zahlreichen Vorstellungen durch den deutschsprachigen Raum reiste. Seit 1997 spielt sie mit dem Theater Pina Luftikus solo.
 

Frau Meier, die Amsel
Pferdestall
8. April bis
6. Juni 2016
15.30 Uhr
€ 7,-
voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

Neues aus dem Schloss

 

SIDEBAR_MENU

scroll to top