Hauptmenü

Event

Eine Hand voll Drachenfeuer

Figurentheater für kleine und große Leute ab 5 Jahren


Regie: Imke Wood, Ausstattung: Maren Winter, Musik: Willi Winter.

In einem Land, weit weg von hier, in dem tagein tagaus Schnee liegt und die Eiskristalle um die Wette glitzern, lebt eine wunderschöne aber sehr traurige Prinzessin. Sie wünscht sich so sehr, dass ihr Volk endlich die vielen dicken Pelzmäntel ausziehen kann! Denn der Drache, der einst das Land beschützt und mit seinem Feuer gewärmt hatte, ist vor unvorstellbar langer Zeit verschwunden und niemand weiß mehr, wo man ihn finden kann. Um die Prinzessin glücklich zu sehen, macht sich der kleine, tapfere Milan auf die Suche nach dem verschwundenen Drachenfeuer. Auf seiner Reise begegnet er dem Krieger Korf, dem Waffenschmied Menkenke und einer weisen, alten Frau. Ob sie ihm bei der Suche helfen können?

Eine Phantasiereise durch eine klirrendkalte Winterwelt mit dem Figurentheater Winter, in der ein kleiner, warmherziger Held das Eis zum schmelzen und eine traurige Prinzessin wieder zum Lachen bringt.

Maren und Willi Winter erschaffen in ihren Inszenierungen Stimmungen voller magischer Bilder, Lichteffekten und zauberhafter Musik. Dabei haben sie sich auf eine Mischform zwischen Schauspiel und Figurentheater spezialisiert. Ihre Geschichten entwickeln sie mit Vorliebe vor dem heimischen Kaminfeuer.

Eine Hand voll Drachenfeuer
Pferdestall
31. März 2013
15.15 Uhr

Für Kinder ab 5 Jahren
Einlass ab 15.00 Uhr
Dauer: Ca. 50 Minuten

voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

Neues aus dem Schloss

 

SIDEBAR_MENU

scroll to top