Hauptmenü

Konzert

Prüfung im Schloss

Anna Khanina (Klavier), Jhong-Yun Chey (Querflöte), Albert Mamrie (Klavier)


Anna Khanina, Klavier
Albert Mamriev, Klavier
Jhong-Yun Chey, Querflöte

Bereits zum fünften Mal hat im Schloss eine Prüfung stattgefunden. Wir geben mit dieser Reihe den Diplomanden die Gelegenheit, einen Teil ihres Examens an einem Ort mit einer ganz besonderen Atmosphäre abzulegen.
Prof. Bernd Goetzke, Mitglied im Stiftungsrat der Kulturstiftung, ist Pianist und Professor an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Er koordiniert diese Veranstaltungsreihe in enger Kooperation mit der Hochschule. Von dort kommen auch die Prüflinge. Am 7. Februar wurden gleich zwei Studenten geprüft. Frau Anna Khanina am Flügel hat den Kammermusikteil im Rahmen des Konzertexamens erfolgreich abgelegt und mit Frau Jhong-Yun Chey aus Seoul (Querflöte) die Sonate in D-Dur op.94 für Flöte und Klavier von S. Prokofjew vorgetragen. Der Pianist Albert Mamriev aus Dagestan (Nordkaukasus) hat u.a. die Variationen über den Hochzeitsmarsch von F. Mendelssohn-Bartholdy von F. Liszt in der Bearbeitung von Vladimir Horowitz gespielt, um den sog. Soloteil im Rahmen seines Konzertexamens abzulegen. Auch er hat bestanden. Die Prüfungsordnungen der staatlichen Musikhochschulen geben genau vor, wie viele Professoren und Dozenten bei einem Examen anwesend sein müssen. Deswegen haben wir zu solchen Anlässen besonders viele renommierte Musikerinnen zu Gast. Nach der Prüfung hat die Prüfungskommission ihre Entscheidung dem Publikum mitgeteilt und die Kulturstiftung lud ihre Gäste auf ein Glas Sekt ein. Das war ein ausgezeichneter Abend.

Das Programm im Detail

S. Prokofiew Sonate Nr.4 c-moll op. 29
Albert Mamriev, Klavier

S. Prokofjew Sonate D-dur op. 94 für Flöte und Klavier
Moderato
Scherzo.Presto
Andante
Allegro con brio
Jhong-Yun Chey, Querflöte
Anna Khanina, Klavier

Pause
F. Liszt Fantasia quasi una Sonata "Après une lecture du Dante"

F. Liszt Variationen über den Hochzeitsmarsch von F. Mendelssohn- Bartholdy in der Bearbeitung von Vladimir Horowitz

S. Rachmaninow Moment musical Des-dur op. 16,5

S. Rachmaninow Sonate Nr. 2 b-moll op. 36

Prüfung im Schloss
Konzertsaal
7. Februar bis
6. Juni 2016
voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

Neues aus dem Schloss

 

SIDEBAR_MENU

scroll to top