Hauptmenü

Konzert

Klaviertage Unterelbe 2011

Klavierabend mit Michail Lifits


Neben den Teilnehmern der Meisterkurse der Klaviertage Unterelbe bereichern auch dieses Jahr wieder illustre Gäste das Festivalprogramm: Der mit vielen Preisen ausgezeichnete Pianist Michail Lifits (Jg. 1982) gibt ein Klavierkonzert in Schloss Agathenburg. Sein Programm steht im Zeichen des Liszt-Jahres: Nach einer Klaviersonate von Franz Schubert (1797-1827), einem der Begründer der romantischen Musik, folgen Liedtranskriptionen und Klavierstücke von Franz Liszt (1811-1886), dem großen europäischen Komponisten, Dirigenten und Pianisten. Nachdem Michail Lifits im Februar sein Konzertexamen in Schloss Agathenburg wegen Krankheit absagen musste, ist es eine Freude, dass er nun den Weg nach Agathenburg findet. Eine Kooperation mit MusikConTakte e.V.
 
Programm:
Franz Schubert (1797-1828)
Sonate G-Dur op. 78 D 894
(1826)

Molto moderato e cantabile
Andante
Menuetto: Allegro moderato
Allegro
Pause
Franz Liszt (1811-1886):
Vier Transkriptionen von Schubert-Liedern:

Der Müller und der Bach
(aus Die schöne Müllerin op. 25 D 795)
Gretchen am Spinnrade
(aus op. 2 D 118)
Ständchen
(Nr. 4 aus: Schwanengesang op. D 957)
Auf dem Wasser zu singen
(aus op. 72 D 774)

Franz Liszt
Ricordanza - Nr. 9 aus Etudes d'exécution transcendante
Franz Liszt
Mephisto-Walzer No. 1 (1860)

Klaviertage Unterelbe 2011
Pferdestall
12. Juli 2011
20 Uhr
€ 20,-
voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

Neues aus dem Schloss

 

SIDEBAR_MENU

scroll to top