Konzert

Nils Wülker: Turning the Page

Jazz im Pferdestall 2012
Nils Wülker - tr, Lars Duppler - ferh, Edward Maclean - b

Die Musik von Nils Wülker ist im Jazz verwurzelt, zusätzliche Energie gewinnt er aus Elementen des Indie-Rock, Pop und der klassischen Musik. Als er Herbie Hancocks "Cantaloupe Island" in der Version von US3 hörte, war es um den jungen klassischen Trompeter geschehen und diese Begeisterung hört man bis heute. Seine Debüt-CD veröffentlichte er als erster deutscher Jazzer bei Sony Music, komponierte für die BR Space Night und war 2011 Leiter des JazzBaltica Ensembles. Schnörkellos und gradlinig ist sein Stil, zugleich aber vielfältig und mit einer außergewöhnlichen Dramaturgie. Mit energiegeladenem, frischen Sound und starken Melodien erschafft der Wahlhamburger Songs, die länger klingen als das Konzert.
CD-Tipp: Turning the Page

Nils Wülker: Turning the Page
Pferdestall
9. Juni bis
2. Juni 2016
20 Uhr
€ 15,-
voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

Neues aus dem Schloss

 

SIDEBAR_MENU

scroll to top