Hauptmenü

Konzert

Klaviertage Unterelbe 2012 zu Gast auf Schloss Agathenburg

Wie jedes Jahr ist das traditionelle Konzert mit einem jungen Stargast einer der Höhepunkte der Klaviertage, in diesem Jahr mit dem großartigen Pianisten Igor Tchetuev (* 1980). Als Achtzehnjähriger erspielte er als bis dahin jüngster Pianist den ersten Preis beim renommierten Arthur-Rubinstein-Wettbewerb, zahlreiche internationale Preise folgten. Regelmäßige Konzertreisen führten Tchetuev u. a. in die Mailänder Scala, als Klaviersolist spielte er etwa mit dem Polnischen Nationalorchester oder dem WDR-Sinfonieorchester. Begleitet von hervorragenden Kritiken erschien 2012 die sechste CD seiner Gesamteinspielung aller 32 Klaviersonaten Ludwig van Beethovens. Tchetuev begeistert mit seinem hinreißenden Spiel, das vom traumhaft samtenen Legato über vergnügt getupfte Akkorde bis zum drohend grollenden Fortissimo eine brillante Anschlagstechnik mit einem sagenhaften Interpretationsgespür vereint. In Agathenburg eröffnet er die zweiteilige Beethoven-Konzertreihe mit einem Programm ausgewählter Klaviersonaten.
 
Programm:
Klaviersonate Nr. 7 D-Dur, op. 10, Nr. 3
Klaviersonate Nr. 14 cis-Moll, op. 27, Nr. 2
Klaviersonate Nr. 16 G-Dur, op. 31, Nr. 1
Klaviersonate Nr. 26 Es-Dur, op. 81a

Eine Veranstaltung des MusikConTakte e.V. in Kooperation mit der Kulturstiftung Schloss Agathenburg. Weitere Termine unter www.klaviertage-unterelbe.de.

Klaviertage Unterelbe 2012 zu Gast auf Schloss Agathenburg
Pferdestall
25. Juli 2012
20 Uhr
€ 12,-
voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

Neues aus dem Schloss

 

SIDEBAR_MENU

scroll to top