Hauptmenü

Konzert

Feuer aus dem Geist II - Alexej Gorlatch

Alexej Gorlatch spielt Beethoven Klaviersonaten im Rahmen der kleinen Beethoven-Reihe "Feuer aus dem Geist"


Für das zweite Konzert der kleinen Beethovenreihe konnte der junge Ausnahmepianist Alexej Gorlatch (* 1988) gewonnen werden. Bereits mit zwölf Jahren begann Gorlatch als Jungstudent sein Klavierstudium, wechselte 2002 zu Prof. Kämmerling am Institut zur Früh-Förderung (IFF) an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Noch bevor er dort nach dem Abitur sein Musikstudium fortsetzte, gewann er mit der Dublin Competition 2009 und der Hamamatsu Competition 2006 zwei der renommiertesten internationalen Klavierwettbewerbe. Zahlreiche weitere Preise folgten, zuletzt gewann er 2011 beim ARD Wettbewerb den 1. Preis Klavier und den Publikumspreis. In Alexej Gorlatchs virtuosem Spiel verbindet sich spontane Spielfreude mit brillanter Technik, verschmilzt sensible Interpretationskraft mit berauschendem Klangsinn.
 
Programm:
Klaviersonaten Nr. 8 c-Moll op. 13 (Pathétique)
Klaviersonate Nr. 14 cis-Moll op. 27 Nr. 2 (Mondscheinsonate)
Klaviersonate Nr. 17 d-Moll op. 31 Nr. 2 (Der Sturm)
Klaviersonate Nr. 31 As-Dur op. 110
 

 Feuer aus dem Geist II - Alexej Gorlatch
Pferdestall
5. Oktober bis
3. Juni 2016
19.30 Uhr
€ 18,-
voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

Neues aus dem Schloss

 

SIDEBAR_MENU

scroll to top