Hauptmenü

Konzert

Jonas Schoen Septett: Single reed feat. double reed

Jazz im Pferdestall


Jonas Schoen - sax, Olaf Schweppe - obo/eh,
Buggy Braune - p, Sandra Hempel - git,
Friedrich Paravicini - vlc, Sven Kerschek - b, Tobias Backhaus- dr

Die Musik von Jonas Schoen ist verdichtet, gewissenhaft austariert, stimmig, ihr Timbre ist satt, schwer und dunkel. Sie bedient keinen Mainstream und geht doch ins Herz. Es werden unter anderem Kompositionen aus dem Agnostic Chant Book gespielt (2010 in Schloss Agathenburg uraufgeführt), unter zusätzlicher Verwendung eines der ältesten Instrumente, dem Englischhorn, dessen sonore Klangfarbe in den modernen Jazz integriert wird. Außerdem erklingt eine berühmte Komposition des Branford Marsalis Quartets und Terence Blanchard - ein Stück, das einem nicht mehr aus dem Kopf geht.
CD-Tipp: Agnostic Chant Book

Jonas Schoen Septett: Single reed feat. double reed
Pferdestall
13. Oktober bis
3. Juni 2016
20 Uhr
€ 15,-
voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

Neues aus dem Schloss

 

SIDEBAR_MENU

scroll to top