Ausstellung

FLAP FLAP

Gilbert Geister und Matthias Schamp Ein Comic-Projekt für Schloss Agathenburg

Schampman verfügt über die Fähigkeit Denkblasen stabil werden zu lassen und Geisterman kann ‚Kubismus'. Bereits diese Superheldeneigenschaften verdeutlichen, dass es sich bei dem Comic-Projekt der Künstler Gilbert Geister (Zeichnung) und Matthias Schamp (Story) um einen etwas anderen Comic handeln wird. Gemeinsam entwickeln sie ein Comicabenteuer, das Geisterman und Schampman auf Schloss Agathenburg erleben. Die restlichen ‚Rollen' des Comics will das Künstler-Duo mit den Besuchern der Ausstellung besetzen - Dazu laden sie zu einer öffentlichen Portraitsitzung ein.
Die Ausstellung zeigt neben Zeichnungen aus dem Comic Der Gulp, den beide Künstler für den Kunstverein Dortmund 2008 realisierten, die Fotoserie Schlechte Verstecke von Mathias Schamp, lebensgroße Porträtzeichnungen und Malmaschinen von Gilbert Geister sowie Installationen beider Künstler.
Das gedruckte Comic-Heft wird im Rahmen einer zweiten Ausstellung im März 2012 präsentiert.

Die Ausstellung wird gefördert aus Mitteln des Landes Niedersachsen und der Kreissparkasse Stade.

Weitere Termine:
Sonntag, 11.09 Portraitsitzung mit den Künstlern, ca. 14-18 Uhr
Sonntag, 18.09. Öffentliche Führung, 15 Uhr

Öffnungszeiten
Di - Fr: 14 bis 18 Uhr
Sa + So: 11 bis 18 Uhr
Für Schulklassen und andere Gruppen zusätzlich nach Vereinbarung.
Eintritt:
Euro 4,- / erm. 2,- / Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre Euro 0,50
 

FLAP FLAP
Schloss
28. August bis
25. September 2011
voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

Neues aus dem Schloss

 

SIDEBAR_MENU

scroll to top