Ausstellung

Harald Eckert - 55 Jahre Malerei

Am 17. Januar 2011 wäre Harald Eckert (1931 - 2010) 80 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass würdigt der Kunstverein Kehdingen in den Räumen von Schloss Agathenburg den 1979 bis zu seinem Tod in Freiburg-Landesbrück ansässigen Künstler unserer Region. Die Ausstellung zeigt aus fast jedem Schaffensjahr ein Bild: Angefangen bei jenen, die noch während seiner Studienzeit an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg entstanden sind, über freie Arbeiten parallel zu seiner langjährigen Tätigkeit als Restaurator von 1955 bis 1985 bis zu seinen zahlreichen Werken als freier Maler. Bis zuletzt hat er bevorzugt mit Acrylfarbe und Stiften auf Hartfaser gearbeitet. Harald Eckert war ein Maler, der sich politisch positioniert hat, der hintergründig war und auch hintersinnig, voller Schalk sein konnte.
Eine Ausstellung des Kunstvereins Kehdingen.
Öffnungszeiten:
Di - Sa: 14-17 Uhr
So: 10 - 17 Uhr
Und nach Vereinbarung
 

Harald Eckert - 55 Jahre Malerei
Schloss
12. Dezember bis
17. Januar 2011
voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

Neues aus dem Schloss

 

SIDEBAR_MENU

scroll to top