Hauptmenü

Ausstellung

De natura artis

Auf Initiative der Kreissparkasse Stade, in enger Zusammenarbeit
mit der Kulturstiftung Schloss Agathenburg, zeigten 23 KünstlerInnen ihre Zeichnungen, Bilder, Objekte, Videoarbeiten und Skulpturen im Schloss und im angrenzenden Schlosspark.

De natura artis führte Werke von 23 Künstlern und Künstlerinnen zusammen. Die ausgewählten Arbeiten befragten das Verhältnis von naturbelassenem Park und strenger Architektur, von Innen und Außen. Basis jeder Arbeit war die präzise Entscheidung für die geeignete Form und das stimmige Medium.

Weiterhin war die Frage nach den spezifischen Eigenschaften des Materials zentral. Die Ausstellung umfasste eine große stilistische Breite und zeigte Werke der Malerei, Zeichnung, Fotografie, Radierung, Video, Objekte und Skulpturen für den Innen- und Außenraum.

Zur Ausstellung ist ein Katalog (210 Seiten, 180 Abbildungen, Euro 22,00) entstanden.

Diese Ausstellung war eine Kooperation mit der Kreissparkasse Stade und der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig.
das Projekt wurde von der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und dem Land Niedersachsen gefördert.

TeilnehmerInnen

Rahel Bruns
Barbara Dörffler
Alessandro Grassi
Anette Haas
Anne Heusel
Katharina Kamph
Friederike Kersten
Su-Jung Kim
Tobias Krauß
Anette Lauer
Tina Lucht
Michaela Metzger
Johanna v. Monkiewitsch
Beatrix Opolka
Andrea Ostermeyer
Simon Pasieka
Helge Richter
Sabrina Schieke
Julia Schmid
Isabel Schmiga
Malte Spohr
Stefan Ssykor
Johannes Treutler

De natura artis
Schloss
24. Juni bis
19. August 2007
voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

Neues aus dem Schloss

 

SIDEBAR_MENU

scroll to top