Hauptmenü

Ausstellung

Wie der Zufall es wollte

Arbeiten von Nandor Angstenberger (Objekte, Installationen) und Elke Weisser (Fotoarbeiten)


ie Ausstellung brachte die künstlerischen Positionen von Nandor Angstenberger (Objekte, Installationen) und Elke Weisser (Fotografie) zusammen. Für unsere Ausstellung wurden von Nandor Angstenberger Arbeiten ausgewählt, die als phantastische Orte und Gebäude - darunter Schlösser oder Paläste - benannt sind, von Elke Weisser Fotoarbeiten, die sie in der Anlage Schloss Agathenburg und vergleichbaren Orten geschaffen hat. Erinnern Nandor Angstenbergers Objekte an Architekturmodelle, die projektierten, utopisch-märchenhaften Gebilden eine dauerhafte Form verleihen, so fotografiert Elke Weisser flüchtige Situationen, Umbauten von Ausstellungen, kurzfristig abgestellte Gegenstände, die oft an Orten entstehen - wie Museen - die mit dauerhafter Präsentation verbunden werden.

Die Ausstellung wurde gefördert durch das Land Niedersachsen, Prolab Stuttgart und das tesa Werk Hamburg.

Wie der Zufall es wollte
Schloss
6. Mai bis
10. Juni 2007
voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

Neues aus dem Schloss

 

SIDEBAR_MENU

scroll to top