Hauptmenü

Ausstellung

nebenan 5 - Kein Ding sieht so aus wie es ist

Dirk Behrens, Ingeborg Dammann-Arndt, Heide Duwe, Christian Goldberg, Eva-Maria Jensch, Barbara Lorenz Höfer, Imke Korth-Sander

Die jurierte Ausstellungsreihe nebenan ist eine Kooperation zwischen dem bbk Stade-Cuxhaven und Schloss Agathenburg. Im Rahmen der „nebenan“ Ausstellungen werden die Künstler des BBK Stade-Cuxhaven eingeladen, Arbeiten zu bestimmten Themen einzureichen. Diesmal lautet das Thema "Kein Ding sieht so aus wie es ist". Mit der Frage nach dem Sehen und der Wahrnehmung, dem Verhältnis von äußerer Erscheinung und innerem Wert, geht es in der Ausstellung 2017 um zentrale Begriffe der bildenden Kunst. Unsere Wahrnehmung hat ebenso mit den Dingen selbst, wie mit dem Wahrnehmenden zu tun. Sehen ist immer auch eine Frage der Perspektive, das gilt für den realen wie für den psychologischen Standpunkt.
Mit farbkräftigen Ölbildern, schwarzweißen und farbigen Zeichnungen, Monotypien, Assemblagen und Objekten setzen sich die sieben Künstler auf vielfältige Weise mit dem Thema auseinander.

TIPP: FamilienKunstTag am Samstag, 24. Juni 2017 zum Thema Papier: reißen, falten, knüllen...
von 15:00 - 17:30 Uhr für Kinder, Eltern, Großeltern und Enkelkinder. Anmeldung ist erwünscht, aber nicht zwingend.

Die Ausstellung wird gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur.

nebenan 5 - Kein Ding sieht so aus wie es ist
Schloss
18. Juni bis
30. Juli 2017
€ 4,-

Vernissage:
Samstag, 17. Juni, 18 Uhr

voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

Neues aus dem Schloss

 

SIDEBAR_MENU

scroll to top