Hauptmenü

Konzert

Vive la France! Französische Klänge und Farben

Schlossmusik 2017


Mit dem Ensemble Obligat Hamburg (Imme-Jeanne Klett – Flöte, Petra van der Heide – Harfe, Anette Behr-König – Violine, Boris Faust – Viola, Clemens Malich – Violoncello)

Das Ensemble Obligat Hamburg präsentiert in akustischer wie optischer Traumbesetzung mit Flöte, Harfe, Violine, Viola und Violoncello ein virtuoses Konzertprogramm ‚à la francaise‘. Vom französischen Impressionismus bis hin zur Moderne reichen die Kompositionen des Abends, die vor Klangvielfalt und Farbenreichtum nur so sprühen. Mit makelloser Technik, dynamisch perfekt und wundervoll ausgewogen spielen die Musiker virtuos mit all ihren klanglichen Möglichkeiten – oftmals in Originalbesetzungen. Das Ensemble Obligat Hamburg, gegründet 1995 und bestehend aus renommierten Orchestersolisten und Musikprofessoren, zeigt sich als homogener Klangkörper mit prachtvollem und zugleich transparentem Ensembleklang. Eröffnet wird das Konzert mit dem Schönsten der Flötenquartette von Wolfgang Amadeus Mozart KV 285 in D-Dur, das er 1777 während einer Reise nach Paris komponierte.
 

Das Programm

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791)                    
Flötenquartett D-Dur KV 285                                 
für Flöte, Violine, Viola und Violoncello

Gabriel Pierné (1863 - 1937)
Impromtu Caprice
für Harfe solo
 
Claude Debussy (1862 – 1918)
Sonate für Flöte, Viola und Harfe
 
P A U S E
 
Camille Saint-Saëns (1835 – 1921)
Fantaisie op. 124
für Violine und Harfe
                       
Gabriel Fauré (1845 – 1924)
Élégie  c-Moll op. 24
für Violoncello und Harfe
                                    
Domenico Scarlatti (1685 – 1757)
Cinq Sonates
für Flöte, Violine, Viola, Violoncello und Harfe
Instrumentierung: Jean Françaix
 

Großartige Konzerterlebnisse im Abonnement

Sichern Sie sich mit dem Schlossmusik-Abo schon jetzt Ihre Tickets!

Auch 2017 erwarten Musikliebhaber auf Schloss Agathenburg wieder erlesene, virtuose, mitreißende Konzerte in Klassik und Jazz. Wer sich seine Tickets für die beliebte Reihe „Schlossmusik“ vorab sichern möchte, kann dies ab sofort mit den Abonnements tun – und dabei sogar noch etwas sparen!

Großes Schlossmusik-Abo (alle acht Konzerte): € 132,- / 102,-
Schlossmusik-Schnupper -Abo (vier Konzerte nach Wahl): € 71,- / 55,-

Die einzelnen Eintrittskarten sind übertragbar (ermäßigte Tickets ausgenommen).
 
voriges Bild
nächstes Bild
 
 

Nächste Veranstaltungen

Neues aus dem Schloss

 

SIDEBAR_MENU

scroll to top